Datenschutzerklärung

Der Verein Autismus-Osnabrück e.V. respektiert Ihre Privatsphäre und fühlt sich daher dem Datenschutz verpflichtet. Dies gilt natürlich auch für Ihren Besuch auf unserer Website. Wir geben diese Datenschutzerklärung ab, um Sie über unsere Datenschutzbestimmungen und -maßnahmen zu informieren, insbesondere darüber, was wir zum Schutz Ihrer Daten unternehmen und welche Daten wir überhaupt erheben.

Allgemeiner Hinweis zum Datenschutz
Die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG 2018) und in Folge auch das Telekommunikationsgesetz und Telemediengesetz schützt personenbezogene Daten. Dies sind Daten, die sich auf eine natürliche Person beziehen. Daten juristischer Personen unterliegen diesem Schutz nicht.Personenbezogene Daten sind Informationen, die Ihrer Person zugeordnet werden können. (z.B. Ihr Name, Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse). Informationen, die nicht mit Ihrer Identität in Verbindung gebracht werden (wie zum Beispiel Anzahl der Nutzer der Seite), fallen nicht darunter.

Zweck der Webseiten
Zweck der Webseiten ist die Informationsvermittlung über unser Unternehmen und Dienstleistungen. Sie stellen kein Angebot im rechtlichen Sinne dar. Die Webseiten wurden nach bestem Wissen erarbeitet, doch wird keine Garantie dafür übernommen, dass die vermittelten Informationen fehlerfrei und vollständig sind. Der Verein Autismus-Osnabrück e.V. behält sich das Recht vor, seine Webseite jederzeit zu ergänzen oder Informationen zu ändern oder zu löschen.

Erheben und Verarbeiten von personenbezogenen Daten
In Verbindung mit Ihrem Zugriff werden auf unseren Servern keine Daten gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung der Nutzer zulassen. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage per E-Mail machen.

Erläuterungen zum Datenschutz
Sie können alle Internetseiten des Vereins Autismus-Osnabrück e.V. aufrufen, ohne Angaben über Ihre Person zu machen. Wenn Sie sich entschließen, uns persönliche Daten über eine E-Mail zu überlassen, damit z.B. Korrespondenz abgewickelt oder die Zusendung von Informationsmaterial erfolgt, so wird mit diesen Daten nach den strengen Regelungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG 2018) sorgfältig umgegangen.

Weitergabe personenbezogener Informationen an Dritte
Sollten im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung Daten an Dienstleister weitergegeben werden, so sind diese an das BDSG oder andere gesetzliche Vorschriften gebunden. Für andere Zwecke gibt der Verein Autismus-Osnabrück e.V. Ihre Daten nicht ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis an Dritte weiter.

Einsatz von Cookies
Das Autismus-Therapiezentrum setzt keine Cookies ein.

Datensicherheit im Internet
Bitte beachten Sie, dass es sich beim World Wide Web um ein öffentlich zugängliches Datennetz handelt. Jedes Mal, wenn freiwillig persönliche Informationen online preisgegeben werden, erfolgt dies auf eigenes Risiko. Ihre Daten können unterwegs verloren gehen oder in die Hände Unbefugter gelangen.

Widerruf
Die Einwilligung in die Verarbeitung der personenbezogenen Daten kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Dies kann durch Mitteilung an die unten angeführte Anschrift oder per E-Mail an info@autismus-os.de geschehen.

Links zu anderen Websites
Unsere Website enthält gegebenenfalls Links zu anderen Websites. Wir haben keinen Einfluss auf den redaktionellen Inhalt fremder Webseiten und darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

Nutzung von Google Web Fonts
Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/

Auskunfts-, Berichtigungs-, Widerspruchs- und Beschwerderecht
Selbstverständlich haben Sie das Recht, auf Antrag Auskunft (Art. 15 DSGVO) über die von uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung (Art. 17 DSGVO) oder auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) und ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung der Daten (Art 21 DSGVO). Außerdem besteht für Sie eine Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde.

Ort der Verarbeitung
Ort der Datenverarbeitung ist Osnabrück. Es werden keine personenbezogenen Daten außerhalb des Anwendungsbereichs der Europäischen Datenschutzrichtlinie verarbeitet.

Autismus-Osnabrück e.V.
Goethering 22
49074 Osnabrück
Vorstandsvorsitzender: Larsen Trentmann
Einrichtungsleitung: Wolfgang Rickert-Bolg
Telefon: 0541.29889
E-Mail: info@autismus-os.de
Web:    www.autismus-os.de

Geprüfter Datenschutz
Jede Aktivität im Geschäftsleben, insbesondere im Internet berührt Fragen von Datenschutz und Sicherheit. Wir nehmen dies sehr ernst. Um die Anschauung zu diesem Thema nicht einer gewissen Betriebsblindheit oder ökonomischen Anforderungen zu unterstellen, werden wir von externer Stelle regelmäßig zu diesem Thema überprüft und beraten.

Haben Sie Fragen zum Datenschutz, stehen wir gerne zur Verfügung. Gerne können Sie dazu auch unseren unabhängigen Datenschutzbeauftragten kontaktieren.

Wolfgang Winter
Unternehmensberatung Datenschutz
Tel.: +49 (0) 52 52 93 46 93
Fax: +49 (0) 52 52 93 47 02
E-Mail: email(at)datenschutz-winter.de

datenschutz-siegel

Änderungen dieser Erklärung
Sollte es Aktualisierungen der Bedingungen der Online-Datenschutzerklärunggeben, stellen wir diese Änderungen bereit und aktualisieren das Änderungsdatum dieses Dokuments entsprechend. Auf diese Weise wissen Sie zu jeder Zeit, welche Daten wir online erfassen, wie diese verwendet werden und welche Optionen Ihnen zur Verfügung stehen.

Osnabrück, 04.05.2018